Historischer Korn- und Hansemarkt in Haselünne

Seit nunmehr über 35 Jahren lockt der alle zwei Jahre stattfindende Historische Korn- und Hansemarkt immer wieder zahlreiche begeisterte Besucher in die Mauern der ältesten Stadt des Emslandes und fordert Groß und Klein zum Staunen und Mitmachen auf.
Zwei Tage beherrschen Burgmänner in malerischen Gewandungen, vornehme Bürger in historischen Trachten, Marketenderinnen, Handwerker und Landsknechte, Musikanten und Bänkelsänger die Straßen der Stadt und schon am historischen Festumzug nehmen mehr als 3.000 gewandete Bürgerinnen und Bürger, aber auch immer mehr Besucher, Künstler und Schausteller teil. Ein prachtvolles Bild, was seines Gleichen sucht.

Auf dem großzügig angelegten Marktgelände in der Innenstadt, das von fahrenden Händlern, Krämern und Bauersleuten mit Leben gefüllt ist, wird den Besuchern neben buntem Markttreiben an über 200 Ständen altes Handwerk wie das Besenbinden, die Gerberei, das Seifen sieden, Kerzen ziehen, Holzschuh machen, Töpfern, Münzen stanzen, Seile drehen, Salz gewinnen, Brot backen und vieles andere mehr wie zu alten Zeiten gezeigt. Viele Schausteller animieren die großen und die kleinen Besucher zum Mitmachen. Schauen Sie gerne mal in die Bildgalerie, Sie werden beeindruckt sein.

Im Jahr 2020 findet der Historische Korn- und Hansemarkt unter dem Thema Liebe, Lust & Laster statt. Schon zu früheren Zeiten gab es natürlich einige „Laster“, hier wird man nicht zuletzt unwillkürlich an tadelnswerte Gewohnheiten wie Völlerei, Spielsucht, Faulheit oder gar Wollust denken…

Auf dem Marktgelände soll passend zum Thema eine „Petersiliengasse“ vorzufinden sein, denn auch in Sachen „Liebe“ & „Lust“ wird das ein oder andere lasterhafte Treiben zu beobachten sein und thematisch umgesetzt.

Im Mittelalter galt die Petersilie nämlich als Hexenkraut und aphrodisisch wirkende Pflanze und bezeichnet noch heute Deutschlandweit auffallend viele „Petersilienstraßen“. Als Beispiel seien Hannover, Goslar, Minden, Bückeburg, Göttingen, Jever und Haselünne genannt. Die Wurzeln der Petersilie wurden nämlich in die erotisierend wirkenden Flugsalben gemischt und den Philtren, den Liebesgetränken, zugesetzt. Zum heute noch wirkungsvollen Aphrodisiakum wirkt sie durch den anregenden Wirkstoff Apiol. Eine Nebenwirkung des Liebesappetitmachers (Name: "Stehsalat") war, dass mit der Frequenz der Liebesnächte auch die Wahrscheinlichkeit wuchs, schwanger zu werden. Und so kam wiederum die Petersilie zum Zuge.

Überzeugen Sie sich selbst! Die Verantwortlichen und Organisatoren des Historischen Korn- und Hansemarkt Haselünne e.V. laden Sie herzlichst zur zwanzigsten Auflage dieses einzigartigen, familienfreundlichen Marktes ein, der vom 11. bis 13. September 2020 stattfinden wird. Lassen auch Sie sich von diesem authentisch wunderschönen Markt begeistern!

Haselünne erwartet Sie.